Lisa Torberg

... ist das typische Resultat der Beziehung zweier Menschen verschiedener Kulturen: polyglott und nirgends wirklich daheim. Oder eben überall.

Schon als junges Mädchen ließ sie ihrer Fantasie in Schulheften freien Lauf – sehr zum Leidwesen ihrer Lehrer. Was lag da näher, als die Leidenschaft für das geschriebene Wort weiterzuentwickeln?

 

Heute ringt sie dem Berufsleben immer mehr Zeit für die Autorentätigkeit ab, zieht die Ruhe dem Trubel vor, und lebt zwischen ihrer englischen Heimatstadt und dem warmen Süden Europas.

 

Sie vertritt die These der ungeschminkten Wahrheit, mag das Leben an der frischen Luft und das Meer. Allerdings nur im Winter, oder wenn sie an Bord eines Segelschiffs ist, und nicht, wenn sie wie eine Sardine am Strand liegen muss.

 

Lisa Torberg lebt und schreibt nach der Devise: „Die Liebe ist das einzige Spiel, bei dem es zwei Verlierer geben kann. Oder zwei Gewinner.”

 

Unter dem Pseudonym MONICA BELLINI schreibt Lisa Torberg prickelnde, sinnliche Liebesromane.

 

Informationen über Lisa Torberg und ihre Projekte auch auf der Amazon-Autorenseite und in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter.


Interview auf BOOK-MANIA.DE (22.03.17)


Im März 2015 veröffentlichte Lisa Torberg unter dem offenen Pseudonym Monica Bellini den ersten Teil des erotischen Romans "Gwendolyn".

 

Nach dem Publikumserfolg erschienen die Bände "Verführung", "Verwirrung" und "Erfüllung" Ende Mai 2015 als in sich abgeschlossener Roman.

 

Der Amazon-Bestseller "Gwendolyn" ist als eBook und Taschenbuch erhältlich.