Laura Gambrinus


... weiß nicht genau, wie sie zum Schreiben kam – denn eigentlich kam das Schreiben irgendwann, da war sie elf oder zwölf Jahre alt, zu ihr. Ihre Welt sind die Worte – gelesen und geschrieben. Die üblichen Verlagsabsagen haben sie allerdings dazu bewogen, es lieber mit Malerei zu versuchen, doch ihre erste große Liebe, das Schreiben, war dann stärker.

 

In Bayern geboren und aufgewachsen, hat es sie vor einigen Jahren ins Land ihrer Sehnsucht verschlagen: Sie lebt und schreibt im (auch nicht immer) sonnigen Italien. Hier findet sie die wunderbaren Locations, die sie zu ihren Liebesromanen inspirieren. Ihre Heldinnen sind in der Regel starke, unabhängige Frauen, die so wie wir alle ihre Macken haben. Die kriegen es dann mit Männern zu tun, die bei aller Stärke und Dominanz auch einen weichen Kern besitzen.

Laura konzentriert sich meist ziemlich linear auf ihre Hauptfiguren, wobei sie gerne besonderes Augenmerk auf Irrungen, Wirrungen und dramatische Wendungen richtet, die aus der fehlenden Kommunikation der Protagonisten entstehen - eben wie im richtigen Leben auch. Denn wie viele Bücher, Dramen und Märchen wären wohl nicht geschrieben worden, würden alle Agierenden immer vorbildlich miteinander über alles Bedeutsame sprechen?

Deshalb ist sie jetzt auch wieder zu ihren Wurzeln zurückgekehrt – dem historisch angehauchten Liebesroman. Frühere Epochen bieten viel Raum für Missverständnisse und Verwechslungen, damit einhergehend aber auch viel Spannung und Dramatik. Das macht ihr besonderen Spaß.

 

Laura Gambrinus auf Facebook

Webseite: www.lauragambrinus.de

Laura Gambrinus' Bücher auf Amazon


Lassen Sie sich entführen ...

Eine junge Frau, die als alte Jungfer gilt ...
Ein reicher Patrizier, der dringend heiraten muss ...
Ein charmanter Freund des Hauses, dessen Herz vielen Frauen gehört ...

Und all das vor der faszinierenden Kulisse Venedigs um 1650 - das sind die Zutaten dieses Historicals von Laura Gambrinus.

Intime Geheimnisse und pikante Enthüllungen, eine romantische Eroberung und vieles mehr
fächern sich hier zu einer schillernden Geschichte auf.


Lügen und Verrat haben ihre Ehe zerstört – daher beißt der charismatische Muschelfischer Alessandro bei Lara auch erst einmal auf Granit.
Als sie sich aber dann doch Hals über Kopf in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm stürzt, sind es wieder Lügen und Geheimnisse, die Laras ganze Welt in ein Chaos verwandeln.
Lara hat Alessandro ein wichtiges Detail verschwiegen – und auch ihr charmanter Verehrer ist nicht der, der er vorgibt, zu sein!
Kann ihre noch junge Liebe den daraus entstehenden Widrigkeiten tatsächlich trotzen?
Romantisch, frech und sinnlich - ein Buch voller Leben und Esprit. Nicht nur für Italien-Liebhaber ein Genuss!